RoMed Klinik Prien am Chiemsee – BA 0, BA 1 und BA 2

ErsatzneubauRoMed Prien Bettenhäuser in 2 Bauabschnitten: BA 1 Seebettenhaus mit 95 Betten und BA 2 Südbettenhaus mit 140 Betten, einschl. Intensivpflege und Neuerrichtung von u.a.: Zentrale Aufnahme, Notbehandlung, Haupteingang, Funktionsdiagnostik Durchführung von Vorab- und Interimsmaßnahmen BRI 42.400 m3, BGF 12.060 m2, Plan des zweiten Obergeschoßes im Klinikum Prien KHG-Fördermaßnahme.

0. BA Neubau Gesundheitszentrum:

Strukturverbesserungsmaßnahmen an der Klinik Prien am Chiemsee. Neubau Gesundheitszentrum zur
Erweiterung des Leistungsspektrums auf fünf Vollgeschossen.

– 3. u. 4.Hauptfoto OG private Normalpflegestation
– 2. OG Operationsabteilung mit interdisziplinären Belegarztpraxis
– 1. OG Praxengeschoss für vermietbare Arztpraxen
– EG Physikalische Therapie und Rehabilitationseinrichtung
– UG Technikgeschoss

1. BA Seebettenhaus:

Abbruch Bettenhaus Ost sowie Teile des Mittelbaus und Neuerrichtung Seebettenhaus mit 95 Pflegebetten bei laufendem Krankenhausbetrieb. Vorab Auslagerung der Pflegestation, Endoskopie, Urologie und Notaufnahme

– 4. OG Klinikkapelle, Technikflächen,
– 1. bis 3. OG Pflegegeschosse
– EG Arztdiensträume, Endoskopie, Funktionsdiagnostik, Eingangshalle
– EG Cafeteria, Personlaspeiseraum, Bereitschaftsdienst, ProsekturHG493_1210
– EG Werkstätten, Technikflächen
– Gründung auf der bestehenden Platte, ergänzende Pfahlgründung
– Sondermaßnahmen: Interimsmaßnahmen vor Abbruch im Mittelbau
– Umbau Aufzugsgruppe im Bestand

2. BA Ersatzneubau Südbettenhaus:

Abbruch Bettenhaus Süd und Teile des Mittelbaus. Neuerrichtung Südbettenhaus bei laufendem Krankenhausbetrieb.

– 36 Pflegebettenhaus
– 3 Betten Intensivpflege
– Betten IMC

Vorab Auslagerung der Intensivpflege, Pflegestationen und Notaufnahme

– 4. OG Technikflächen, RLT
– 1. und 3. OG Pflegegeschosse
– 2. OG Intensivpflege, Aufwachraum
– EG Zentrale Aufnahme, Notbehandlung, Eingangshalle, Cafeteria
– EG Personalspeiseraum
– UG Technikflächen
– Gründung auf der bestehenden Platte, ergänzend Pfahlgründung

Sondermaßnahmen: Interimsmaßnahmen vor Abbruch im Mittelbau

Auftraggeber Kliniken der Stadt und des Landkreises Rosenheim GmbH
Pettenkoferstraße 10
83022 Rosenheim
Beauftragte Leistungen § 15 HOAI 2009 LPH 6-9, Teilleistung § 204 AHO
Besondere Leistungen Teilleistungen Projektsteuerung AHO, § 31 HOAI
– Vergabewesen nach dem VHB Bayern
– Vertragswesen
– Schadstoffgutachten
– Bestandsaufnahme vor Abbruch
Planung RRP Architekten + Ingenieure, München
Zeitraum BA 0: 2005 – 2008
BA 1: 2008 – 2011
BA 2: 2011 – 2016
BRI BA 0: ca. 16.871 m³
BA 1: ca. 23.000 m³
BGF BA 0: ca. 12.060 m²
BA 1: ca. 7.013 m²
BA 2: ca. 3.560 m²
Kosten (Mio. Euro) BA 0: ca. 14 Mio
BA 1: ca. 18 Mio
BA 2: ca. 14 Mio